Urlaub in Utersum

Ödersem: Altes Friesendorf – im Herzen jung

Im äußersten Südwesten der grünen Insel Föhr finden Sie unser altes friesisches Dorf. Reetgedeckte Häuser prägen das Ortsbild. Gepflegte Gasthäuser, ausreichende Einkaufsmöglichkeiten und moderne, zweckmäßige Unterkünfte für Sie und Ihre Familie – das bieten wir Ihnen für einen ungezwungenen, erholsamen Urlaub. Erkunden Sie unsere Insel auf dem Fahrrad, wandern Sie durch Marsch und Geest, verbringen Sie den Tag sportlich aktiv, faulenzen Sie an unserem kinder- und familienfreundlichen Strand. Alternativen gibt es genug bei uns. Gönnen Sie sich Erholung pur – in Utersum, dem kleinsten Seebad der Insel. Amrum und Sylt liegen in Sichtweite.

Der friesische Name Ödersem (männlicher Rufname) leitet sich aus dem altfriesischen Udheri und hem = Udheris Siedlung ab.

Hedehusum – Der Ortsteil Hedehusum hat sich im Jahr 1970 an die Gemeinde Utersum angeschlossen. Alle Informationen zum Ort finden Sie auf der Homepage www.hedehusum.de

Wissenswertes zur Gemeinde finden Sie auch bei Wikipedia.

Basisdaten Geographie

 
Bundesland / Kreis / Amt Schleswig-Holstein / Nordfriesland / Föhr-Amrum
Koordinaten / Höhe / Fläche 54° 51′‘ N, 8° 24′‘ O / 4 m ü. NN / 5,26 km²
Einwohner 532
Vorwahl / Kfz-Kennzeichen / Postleitzahl 04683 / NF / 25938
Im Jahr 2006 hatte Utersum 11.961 Gäste mit 163.259 Übernachtungen.